Mittwoch, 21. September 2011

*Oona als Tunika...*

...denn auch im Herbst/Winter stehen hier Kleider hoch im Kurs ;)


Ein bisschen kürzer gemacht als TUNIKA und noch mit Gummis gerafft, so das super noch eine Jeans drunter passt...


Dieses Mal wirklich schlicht, aber mehr durfte einfach nicht drauf...ich befürchte, Emily wird groß...


Ich wünsche euch einen schönen Tag,

Liebe Grüße, Maya

Kommentare:

Mokind hat gesagt…

Oh, sie ist soooo schön! :O)
Ganz toll!
LG,
Mokind

annix hat gesagt…

Total schön, die Gummiraffungen sehen genial aus... du kannst dich trösten, bei uns wird es auch schlichter :-)))

GLG Anja

Luusmeitlifashion hat gesagt…

Das sieht ja toll aus! Die Raffung ist genial!

LIebe Grüße
Martina

smillaKids hat gesagt…

Wirklich süsse Idee mit der Gummi-Raffung...

LG
Manu

kreativkäfer hat gesagt…

Der Stoff ist sooo schön und mit der Raffung wirkt das einfach toll! Steht Emily supergut!
LG Andrea

Melly hat gesagt…

Du hast tolle Ideen :-)) Sehr schön und mit der Raffung könnte man meinen, es ist ein neuer Farbenmixschnitt ,-)

Super schön :-)

lg

melly

Simone hat gesagt…

wow, Maya, sieht wunderschön aus!! Die seitlichen Raffungen sind eine tolle Idee und passen prima zu der Tunika!
ganz liebe Grüße von Simone

Andrea hat gesagt…

wow...ist die schön!!! eine super geniale Idee mit der Raffung...die muß ich dir vielleicht mal klauen, wenn ich darf:-) ganz ganz toll!!!
ich darf auch nicht besonders tüddeln, und meine ist erst 4...

liebe Grüsse
Andrea

Nadelwerke hat gesagt…

Wunderschön mit den Raffungen. Geniale Idee.
LG
Christiane

enjami hat gesagt…

Traumhaft schön, ich bin immer wieder begeistert, was du so schönes "zauberst"!

GLG... Elisabeth

emily fay hat gesagt…

...den Schnitt hab ich nicht...aber es ist eine wunderschöne Tunika geworden die auch hier im Hause gefallen würde;)

♥ Marion

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Super niedlich! Meine Maus hat inzwischen übrigens auch ihre ganz eigenen Vorstellungen....

Liebe Grüße
Marion

Die tapfere Schneiderin hat gesagt…

Huhu...
eine superschöne Idee Oona als Tuni
zu machen! Deine ist traumhaft schööön!

GLG Viola

Katchina hat gesagt…

Auch wenn es dir schon zu schlicht ist, ich finde es ist richtig schön geworden! :)
Ja, auch hier sind Kleider angesagt, die werden gerne das ganze Jahr getragen.

GLG, Andrea

DanaLuca hat gesagt…

super süß

LG Nancy

LeDia hat gesagt…

Oh Oona mein erstes Schnittmuster:)... deine Oona ist der Hammer, gar nicht wiederzuerkennen, wirklich traumschön!
LG Diana

Beate hat gesagt…

Eine Klasse Tunika, das mit den Raffungen sieht ganz toll aus.
Bei uns werden ja Hosen auch nur mit Tunika drüber akzektiert.

Liebe Grüße

Beate

Lillith Rose hat gesagt…

Maya....das Kleid / Tunika ist der Brüller....super, super schön....diese Raffungen habe ich vorher noch nie gesehen...dadurch bekommt es einen ganz anderen Style...genial !
Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

WOLKENHAUS hat gesagt…

Oh ist das schön!
Und ich wollte den langweiligen oona-Schnitt schon weg tun!
Liebe Grüße
Wolke

Zaubermaus hat gesagt…

Tolle Idee, besonders die Raffung gefällt mir, sieht super hübsch aus.
Sei lieb gegrüsst, Nadine

creative 4 kids hat gesagt…

Die Raffung ist ja wirklich genial...so sieht die Oona gleich noch viel interessanter aus. Klasse!

liebe Grüße Melanie

Hasenpüppi hat gesagt…

Ohhh die Oona gefällt mir super, super gut! *merk*
LG
nadja

Nell hat gesagt…

ein traum, ich liebe den lüla punkte stenzo! und die raffund ist eine spitzen idee :-)
liebe grüsse, nelli

Alexandra hat gesagt…

Also die Tunika ist wunderschön geworden. Ich liebe Tunikas. Und die Raffung ist eine tolle Idee. Und deine Emily ist so süß.

Liebe Grüße
Alexandra